Tierversuche - Tieren leiden lassen für die Medizin ?

Episode 1 : Fortschritte der Medizin und Tierversuche
12 juin 2016

Durch diese erste Episode werden Sie verstehen , wo das Problem liegt. Auf einer Seite braucht man neue Medikamente. Auf der anderen Seite, wegen den Tierversuchen, leiden viele Tiere. Könnte der Tod der Tiere vermieden werden, ohne das Leben von Menschen zu gefährden ? Durch die Reportage werden wir die Meinung von verschiedenen Specialisten hören.

Teilnehmer:
Prof. Dr. Thomas Lutz - ZIHP - Universität Zürich
Prof. Dr. Gregor Rainer - EURYI Investigator - Universität Freiburg
Herr Luc Fournier - Leiter der LSCV

Quellen:
http://www.blv.admin.ch/themen/tierschutz/00777/index.html?lang=de
http://www.lscv.ch
http://www.agstg.ch

Bücher:
JOUGLA, Audrey, Profession : animal de laboratoire, Paris, Editions Autrement, 2015.
SARRASECA, Hélène, Animaux cobayes et victimes humaines, Toulouse, Dangles, 2006
RUESCH, Hans, Ces bêtes qu'on torture inutilement, Lausanne, Edition Pierre Favre, 1980

Musik:
Ich selbst habe die Musik gemacht. (Simon Lecocq) 

 

 

 

 

Ajouter un commentaire

You must have Javascript enabled to use this form.

Votre message apparaîtra après validation.